Start Über ZIRIUS Struktur Themenbereiche Projekte Schriften Kontakt Impressum English




SEE
Stadt mit Energieeffizienz Stuttgart


Im Juni 2011 ist das vom BMBF geförderte Projekt „Stadt mit Energie-Effizienz Stuttgart“ gestartet (Laufzeit 2011 – 2016). Koordiniert wird SEE vom Amt für Umweltschutz der Stadt Stuttgart. Projektpartner sind das Fraunhofer Institut für Bauphysik, verschiedene Institute der Universität Stuttgart, darunter auch ZIRIUS, sowie die EnBW.

Die Umgestaltung der Energieversorgung ist insbesondere auch für Kommunen eine drängende Aufgabe. Sie umfasst Maßnahmen zur Energieeinsparung, zur Energieeffizienz und zum Ausbau regenerativer Energien. Möglichkeiten zur Energieeinsparung in der Stadt Stuttgart sollen gemeinsam mit den Bürgern und den wirtschaftlichen Akteuren der Stadt angegangen und umgesetzt werden. Ziel ist es, eine 20%ige Reduzierung des Energieverbrauchs bis 2020 zu erreichen – und damit zu einem Erreichen der so genannten „20-20-20-Ziele“ der Europäischen Union beizutragen.

Die dazu notwendigen Effizienzsteigerungen müssen in allen Sektoren und von den verschiedensten Akteuren über einen bestimmten Zeitraum verteilt umgesetzt werden. Als Basis des Projekts wurden in einer Vorphase durch die Projektpartner die Energieströme innerhalb der Stadt umfassend bilanziert und Ansatzpunkte für Maßnahmen zur Effizienzsteigerung und Einsparung identifiziert. Diese Maßnahmen sollen nun in einem nächsten Schritt umgesetzt werden. Dies gelingt nicht ohne eine intensive Zusammenarbeit zwischen Bürgern, Politik, Behörden und wirtschaftlichen Akteuren. Diese Zusammenarbeit wird von ZIRIUS organisiert und wissenschaftlich begleitet.








Finanzierung: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Projektlaufzeit: Juni 2011 – Mai 2016
Mitarbeiter: Wassermann, Sandra, M.A.(Projektleitung bei ZIRIUS)
Alcántara, Sophia, M.A.
Sonnberger, Marco, M.A.
Dr. Zwick, Michael
Ansprechpartner: Wassermann, Sandra, M.A.
(Sandra.Wassermann(a)zirius.uni-stuttgart.de)

Projektberichte: => Expertenworkshop Bewertung Beratungstool für Stuttgarter Haushalte

=> Fokusgruppe energiebezogene Nutzersensibilisierung